Rezepte aus einem Kriegskochbuch anno 1916

Kriegsgemüse

3 Pfd. rohe in Würfel geschnittene Kartoffeln, ¾ Pfd. in Würfel geschnittenes Schweine- oder Rindfleisch, 1 Zwiebel, 2 Stangen Porree, 3 Wurzeln, 1 Sellerieknolle, Wirsing oder weißen Kappes

Alles wird fein geschnitten und abwechselnd in den Topf gefüllt, mit Salz, etwas Pfeffer und kochendem Wasser 2 - 3 Stunden gekocht.

Valid XHTML 1.0 Strict