Rezepte aus einem Kriegskochbuch anno 1916

Pichelsteiner mit Salzfisch

1 Pfd. Fischfleisch, 2 Pfd. Kartoffeln, 3 mittlere Mohrrüben, ½ feine Sellerie, 1 Zwiebel, 2 Petersilienwurzeln, 1 Teelöffel gehackte Petersilie, Pfeffer, 40 g Fett oder gebratene Speckwürfel

Die Kartoffeln werden gargekocht, geschält und in Scheiben geschnitten.

Die Gemüse werden geputzt, in Scheiben geschnitten, in einen Topf getan, sehr knapp mit kochendem Wasser begossen und langsam ohne Salz gargekocht.

Der gargekochte Fisch wird gehäutet, entgrätet und in kleine Stücke zerlegt.

Fischfleisch, Kartoffeln und Pfeffer werden zu dem Gemüse geschüttet.

Das Gericht muß noch 20 Minuten an warmer Herdstelle stehen, wird dann mit Salz abgeschmeckt und mit Petersilie bestreut zu Tisch gegeben.

Valid XHTML 1.0 Strict