Rezepte aus einem Kriegskochbuch anno 1916

Senfkartoffeln auf andere Art

Zu einem reichlichen Löffel zerlassene Butter tut man 4 Löffel Senf, 4 Löffel Essig, etwas Salz, eine Priese Zucker, etwas Muskatblüte und eine Zitronenscheibe und läßt alles zusammen aufkochen.

1 Eidotter verquirlt man mit Wasser und 1 bis 2 Löffel Roggenmehl recht klar und zieht damit die Tunke ab.

Weiter verfährt man wie in vorheriger Nummer angegeben ist.

Valid XHTML 1.0 Strict