Rezepte aus einem Kriegskochbuch anno 1916

Kartoffeln mit Schnittlauch

Frisch gekochte Kartoffeln in der Schale müssen sehr heiß geschält und in nicht zu dünne Scheiben geschnitten werden, worauf man sie sofort in folgende vorher bereitete Tunke schüttet, darin aufkochen läßt und gleich zu Tisch bringt.

Fein gehackte Petersilie, etwa einen Teelöffel voll, reichlich fein geschnittenen Schnittlauch, läßt man in Butter erhitzen, gibt Roggenmehl dazu und röstet es hellgelb.

Nun gießt man so viel kochendes Wasser zu, wie man Tunke braucht, so daß eine dicke, sämige Tunke entsteht, die man mit Salz und Pfeffer abschmeckt.

Valid XHTML 1.0 Strict