Rezepte aus einem Kriegskochbuch anno 1916

Kartoffelklöße von rohen Kartoffeln

2 Pfd. Kartoffeln, 1 Semmel in Würfel geschnitten, 2 Eßlöffel Fett, 5 Eßlöffel Gries, ¼ Ltr. Milch, 1 Eßlöffel Salz, Salzwasser zum Abkochen

Man reibt die geschälten Kartoffeln roh und läßt einige Stunden das Wasser darauf, man bratet die Semmelwürfel braun, dann drückt man das Wasser von den geriebenen Kartoffeln ab, bereitet einen steifen Brei von Grieß, Milch und Salz und vermischt ihn heiß mit den Kartoffeln und Semmeln, formt mit Grieß runde Klöße, lößt diese ½ Stunde in kochendem Salzwasser kochen und richtet sie mit Mussoße oder Speckstippe an.

Valid XHTML 1.0 Strict