Rezepte aus einem Kriegskochbuch anno 1916

Karoffeln und Porree

2 Pfd. geschälte Kartoffeln, ½ Pfd. Porree, 1 Eßlöffel Salz, 2 Eßlöffel Fett, 1 Ltr. Wasser, 2 Eßlöffel Essig

Die rohen Kartoffeln und in Scheiben geschnittener Porree schichtet man mit Salz und Fett in einen Topf, übergießt es mit Wasser und Essig, deckt den Topf gut zu, läßt die Kartoffeln gar kochen und schmeckt mit Zucker ab.

Valid XHTML 1.0 Strict