Rezepte aus einem Kriegskochbuch anno 1916

Sahnekartoffeln

4 Pfd. Kartoffeln, 1/8 Pfd. magere Speckwürfel, 2 Eßlöffel Fett, 2 große Zwiebeln, 3 Eßlöffel Mehl, ½ Ltr. Wasser, ½ Ltr Milch

Die Kartoffeln werden in der Schale gekocht, abgepellt und in Scheiben geschnitten. Die Speckwürfel werden in Fett gebraten, die Zwiebeln dazu getan und unter Umrühren solange geschmort, bis sie weich sind.

Das Mehl wird hinzu geschüttet;, Wasser aufgefüllt, dann die Milch.

Die Kartoffelscheiben kocht man in der Sauce auf und schmeckt mit Salz ab.

Valid XHTML 1.0 Strict