Rezepte aus einem Kriegskochbuch anno 1916

Kartoffeln und Äpfel

2 Pfd. geschälte Kartoffeln, 1 Pfd. Ringäpfel, 2 Ltr. Wasser, 3 Eßlöffel Salz, 5 Eßlöffel Zucker, 2 Eßlöffel magere Speckwürfel, 1 Eßlöffel Fett, 4 Eßlöffel Essig, 1 Eßlöffel Zwiebelwürfel

Kartoffeln und Äpfel werden in Stücke geschnitten und in Wasser, dem man Salz und Zucker zusetzte, gargekocht.

Speckwürfel bratet man in Fett zu guter Farbe, fügt Zwiebelwürfel hinzu und wenn diese gelb sind, gießt man das Fett und Essig zum Gericht, schmeckt es auf Säure, Süße und Salz ab und überstreut es angerichtet mit den Speck- und Zwiebelwürfeln.

Statt mit Apfelringen auch mit Birnen, Pflaumen oder Kürbis zu bereiten.

Valid XHTML 1.0 Strict