Rezepte aus einem Kriegskochbuch anno 1916

Hafergrütze mit Kartoffeln

3 Ltr. Wasser, 2 Eßlöffel Fett, 4 Löffel Hafergrütze, Suppengrün, 1 große Zwiebel, 2 Kartoffeln in Würfel geschnitten, Salz nach Geschmack

Die Hafergrütze wird mit Wasser aufgesetzt und gargekocht, die in Würfel geschnittenen Kartoffeln dazugegeben und ebenfalls gargekocht.

Dann dünstet man Suppengrün und Zwiebeln hellgelb, gibt die Grütze dazu, läßt alles gut durchkochen und schmeckt mit Salz ab.

Valid XHTML 1.0 Strict