Rezepte aus einem Kriegskochbuch anno 1916

Brotsuppe I

Einige Brotreste, 1 Eßlöffel fein geschnittenes Suppengrün, 2 Eßlöffel Fett, 1 große Zwiebel, 1 ½ Ltr. Wasser, Salz nach Geschmack

Das Brot wird geschnitten und im Backofen etwas geröstet.

Das Suppengrün und die Zwiebel werden fein geschnitten, im Fett gedünstet, und mit dem gerösteten Brot und dem Wasser zugedeckt gekocht.

Nachdem alles gar ist, wird die Suppe durchgestrichen und mit Salz abgeschmeckt.

Valid XHTML 1.0 Strict